Beeindruckende Orte (5) – Paris

Die Stadt der Liebenden, die romantischste Stadt der Welt, Weltmodestadt… die alternativen Bezeichnungen für Paris könnten ewig weiter gehen. Tatsache ist, dass Paris für jede Generation ein interessanter Urlaubsort ist und jeder der dort war aus dem Schwärmen nicht mehr rauskommt. Die Hauptstadt Frankreichs ist mit einem Ballungsgebiet von über 10.000.000 Bewohnern die Menschenmetropole in Frankreich.

Das bekannteste und beliebteste Wahrzeichen, der Eiffelturm, wurde ursprünglich für eine Ausstellung errichtet und sollte nach kurzer Zeit wieder abgerissen werden. Gott sei dank hat man sich besonnen und aufgrund der Beliebtheit des Eiffelturms sich dafür entschieden, ihn stehen zu lassen. (Übrigens auch auf dem Eiffelturm kann man Heiraten 😉 )

Definitiv ein beeindruckender Ort!

Tipp: Besuche Sie diese schöne Stadt im Frühling. Im Sommer ist es oft sehr warum und voll und im Herbst ist die Besuchersaison vorbei.

 

eiffelturm in paris

Bildquelle: Flickr Rodrigo Galindez

Advertisements

Top Ideen für Heiratsanträge – Welcher ist der schönste Hochzeitsantrag?

Da ich einige Nachfragen bekommen habe, ob ich nicht einen Beitrag über Heiratsanträge machen könnte, gehe ich der Nachfrage nun nach und hier ist meine top5 (plus Bonus) Liste für Ideen zu Heiratsanträgen. Die romantischsten, süßesten und spektakulärsten Anträge. Weiterlesen

Wunderschöne Eindrücke von Australien… Tolle Fotos

weareontour

Tag 2: Halls Gap – Princetown

Gut gestärkt nach einem reichhaltigen Frühstück war der Aufstieg zum Pinnacles Lookout erster Tagesordnungspunkt. Über Stock und Stein, vorbei an Felsen und Gestrüpp und durch enge Felswände hindurch führte unser Weg aufwärts zum Aussichtspunkt. Allein dieser war interessant und oben angekommen bot sich wieder ein wunderschöner Ausblick.

       

Nach dem Abstieg ging es ins nahe gelegene Brambuk Cultural Centre, wo wir uns ein Bild über die Geschichte und Lebensweise der dort ansässigen Aboriginiestämme machen konnten. Nach einer Pause in Hawksdale zum Lunch fuhren wir in unserem Minibus weiter in Richtung Osten und enterten schließlich die Great Ocean Road, eine Straße rund 250km entlang der Küste, die allein schon deswegen fasziniert, da sie eben zum Großteil die direkte Aussicht auf den Ozean bietet und mit der Limestone (= Kalkstein) Coast sowie schönen Stränden auf der einen und teilweise Regenwald…

Ursprünglichen Post anzeigen 325 weitere Wörter

Beeindruckende Orte (4) – Venedig

…nach wie vor in Romantik versunken, gehe ich von Hochzeit zur wohl romantischsten Stadt der Welt: Venedig. Wunderschöne Seestraßen mit Häusern direkt am Steg – romantische Gondeln statt nervige Autos. Ich kann Paare verstehen, die den Bund der Ehe in dieser schönen Stadt eingehen möchten. Leider hatte ich persönlich noch nicht das Vergnügen Venedig zu besuchen, höre allerdings nicht ausschließlich positives. Ein Wermutstropfen soll wohl der Geruch sein, welcher aufgrund der Wasserstraßen sich überall in der Stadt verteilt.

Umso besser, dass die heutige Technik nicht in der Lage ist Gerüche über den PC zu übertragen. In diesem Sinne können wir folgendes Bild in seiner ganzen Romantik und Schönheit genießen.


Bildquelle: Flickr Reisender X

Heiraten in Berlin – Top 10 Locations

Da meine Schwester in Berlin heiratet und mich gefragt hat, ob ich für Sie nach einer passenden Location suchen kann, dachte ich mir: „nutz das doch um die Liste mit der Welt zu teilen“. Nach ewigem Umherfragen und Recherchieren kam ich letztendlich auf folgende Liste der Top Locations für Hochzeiten in Berlin: Weiterlesen

Wunderschöne Landschaftsbilder von baumdeamon.wordpress.com – sehr sehenswert 😉

Gabis Blog

Der April hatte es vom Wetter her doch recht in sich.

Ich berichtete ja hier, wie er sich von fast winterlichen Temperaturen am Beginn bis zum Sommer am Ende entwickelte.  Dazwischen gab es alle möglichen Varianten von schön bis mies. Doch gemeinerweise auch wenn unter der Woche das Wetter nichts schlecht war, entschloss es sich im April meist rechtzeitig zum Wochenende sich von der miesen Seite zu zeigen.

Am ersten Wochenende war herrlich blauer Himmel, aber es war saumäßig kalt. Noch dazu blies ein demenstprechend unangenehmer Wind. Die nächsten war es trüb und regnerisch, sodass wir den einen oder anderen Sonntag sogar zu Hause verbrachten und am letzten wurden wir in der Hitze halb gegrillt.

Doch an einem Samstag war echt traumhaftes Wetter, das wir dann für einen schönen Spaziergang im Weinviertel nutzten.

Eigentlich hatte ich mir ja vorgenommen, in der nächsten Zeit nichts oder nur sehr wenig zu…

Ursprünglichen Post anzeigen 82 weitere Wörter